Die stärksten Serien-Lkw

Geschwindigkeit ist keine Hexerei

Die stärksten Serien-Lkw, Vergleichstest, Mercedes, Scania, Volvo Foto: Karl-Heinz Augustin 20 Bilder

Auch wenn die Fahrerhaus-Lackierungen hier "Schwarz, Rot, Gold" zeigen – zwei der drei stärksten europäischen Zugmaschinen kommen aus Schweden: ein Vergleich der Supertrucks.

Bei der Formel 1 sind das Welten, im Transportalltag spielt es keine Rolle: 35 Sekunden beträgt der Vorsprung des Volvo FH16-750 gegenüber dem Scania R730 − nach einem Tag Fahren und insgesamt 455,4 Kilometer Messstrecke. Dennoch: lastauto omnibus wollte wissen, welche europäische Zugmaschine die Pole­position für sich beansprucht, und ließ die beiden Schweden sowie den derzeit stärksten Mercedes Actros zum Kräftemessen antreten. Mit Blick auf die Standardmotorisierung für 40-Tonner spielen gerade Scania R730 und Volvo FH16-750 in einer anderen Liga. Daran gemessen fällt der Mercedes Actros 1863 auf den ersten Blick fast schwächlich aus.

Warum die stärksten Lkw traditionell aus Schweden kommen, lässt sich nicht abschließend klären. Der Gesamtgewichte bis 60 Tonnen wegen, sagen die einen. Wegen der Konkurrenz zwischen Volvo und Scania, sagen die anderen. Sie haben vermutlich recht. Denn die beiden schwedischen Hersteller schaukeln sich seit Ende der 60er-Jahre in Sachen Leistung nach oben. Damals gab es den ersten Scania V8 mit 350 PS und 126 kpm Drehmoment. Sein gegenüber hieß Volvo F89; 330 PS stark aber beim Drehmoment um ein kpm überlegen. Schwer zu beantworten war folglich die Frage, wer denn der Stärkere sei. Mehr Leistung hatte der Scania, mehr Drehmoment der Volvo. In den Folgejahren war mal Volvo vorn, mal der Scania, dann wieder Volvo und so weiter.

Kompletten Inhalt freischalten ...
Kostenlos für unsere Digital-Abonnenten
Die stärksten Serien-Lkw, Vergleichstest, Mercedes, Scania, Volvo

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Technische Daten
Mercedes-Benz Actros 1863 LS Gigaspace Scania R 730 Topline Volvo FH16 750 Globetrotter XL
Preis Testfahrzeug 125.000,- € 135.000,- € 135.000,- €
Motorbauart Reihenmotor V-Motor Reihenmotor
Außenlänge 2.260 mm
Außenhöhe 3.610 mm
Kraftstoff Diesel Diesel Diesel
Tankinhalt 940 l
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Mit Digital-Abo voller Zugriff auf alle Inhalte, technische Daten und Experten
  • Newsletter bequem verwalten
  • Bevorzugte Themen auf der Startseite anpassen
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Lao 06 2015 Titel
lastauto omnibus 06 / 2015
18. Mai 2015
Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Polizei Sind alle Polizisten Beamte? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.