Zwei neue Gesichter im BGL-Präsidium

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) hat auf seiner Jahreshauptversammlung in Berlin zwei neue Gesichter ins Präsidium gewählt. Nach Angaben des Verbands gehören jetzt Thomas Usinger (49) aus Hamburg sowie Hans-Dieter Otto (46) aus Benneckenstein/Harz dem Gremium an. BLG-Präsident Hermann Grewer, der dem Gremium seit 1991 angehört und seit 1995 in seiner jetzigen Funktion tätig ist wurde für weitere drei Jahre gewählt.
Im Amt als Vizepräsidenten bestätigt wurden darüber hinaus Hans Wormser und Adalbert Wandt sowie Klaus Peter Röskes und Claus-O. Herzig. Nicht mehr zur Wahl stellte sich Heinrich Frey. Frey war seit der Fusion des BGL mit dem damaligen Bundesverband Wirtschaftsverkehr und Entsorgung (BWE) im Jahre 1999 Vizepräsident des BGL. Er verabschiedet sich in den Ruhestand.

Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Beliebte Artikel Technologie-Wettrennen in Baden-Württemberg Wasserstoff tritt gegen Oberleitung an Kögel rückt Kilos zu Leibe Trailer: Leichtbau wird zum Standard