VW Nutzfahrzeuge

VW bilanziert Halbjahresplus

VW leichte Nutzfahrzeuge Foto: Hersteller

VW Nutzfahrzeuge verzeichnet im ersten Halbjahr 2012 steigende Auslieferungszahlen. Nach Angaben des Herstellers lieferte VW Nutzfahrzeuge von Januar bis Juni weltweit 270.000 Einheiten aus. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist dies ein Plus von 3,7 Prozent.

Ordentlich zulegen konnte VW beim Crafter. Hier wuchsen die Auslieferungen um 38,7 Prozent auf 23.900 Fahrzeuge. Die weltweiten Amarok-Auslieferungen stiegen um 24,8 Prozent auf 36.400 Fahrzeuge. Der T5 kletterte um 1,3 Prozent auf 81.500 Einheiten. Einzig beim Caddy vermeldet der Fahrzeughersteller ein Minus um 2,5 Prozent auf 78.100 Fahrzeuge.


Der volumenstärkste Markt in Europa ist Deutschland. Hier stiegen die Auslieferungen um 5,5 Prozent auf 63.000 Einheiten. In Westeuropa legte VW Nutzfahrzeuge um 1,9 Prozent zu. In Südamerika hingegen verzeichnete das Unternehmen ein Minus von 1,8 Prozent.


Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.