Volkswagen Truck & Bus und Navistar

Strategische Kooperation kann beginnen

Foto: Navistar

Volkswagen Truck & Bus und der amerikanische Hersteller Navistar wollen eine Allianz schmieden. Dazu haben sie nun grünes Licht seitens der Behörden.

Die beiden Partner VW und Navistar wollen vor allem bei technischen Komponenten und beim Einkauf zusammenarbeiten. Als Auftakt hat Volkswagen Truck & Bus mit seinen Marken MAN, Scania, Volkswagen Caminhoes e Onibus und RIO 16,6 Prozent an Navistar übernommen zum Preis von 256 Millionen US-Dollar (rund 243 Millionen Euro). Mit der nun erfolgten Zustimmung der Behörden rücken zudem Konzernangaben zu Folge Volkswagen Truck & Bus CEO Andreas Renschler sowie CFO Matthias Gründler als Mitglieder in das Board of Directors von Navistar. 

"Wir haben von den Behörden grünes Licht für unsere strategische Allianz mit Navistar erhalten", sagt Renschler. "Unsere neu gegründete Einkaufskooperation nimmt umgehend die Arbeit auf. Beide Partner stellen sich damit für die Zukunft stärker auf." Volkswagen Truck & Bus erhalte mit der Allianz Zugang zum wichtigen nordamerikanischen Markt. Gleichzeitig wird VW eigenen Angaben zu Folge einer der wichtigsten Technologiepartner von Navistar und unterstützt die Amerikaner demnach künftig mit moderner Motorentechnologie. Dies bedeute auch signifikant höhere Absatzzahlen für Volkswagen Truck & Bus. Weiter prüfe man, ob sich beim autonomen Fahren, bei alternativen Treibstofftechnologien oder auf dem Feld der Connectivity weitere Kooperationsmöglichkeiten bieten. 

Von der engen Zusammenarbeit in der Lieferkette versprechen sich beide Partner außerdem Mengen- und Kostenvorteile. Zuständig ist demnach das neue Joint Venture Global Truck & Bus Procurement LLC mit Sitz in Lisle (Illinois). Auf der operativen Ebene werde künftig ein Alliance Board die Kooperation begleiten. Die operative Leitung für VW übernimmt Dr. Frederik Zohm.  

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.