Veteranen beim Truck-Grand-Prix

Zeitreise am Ring

Foto: Johannes Roller 19 Bilder

Das Oldtimer-Camp am Nürburgring ist immer einen Besuch wert. Neben alten Bekannten findet man dort auch ansehnliche Newcomer.

Tradition verpflichtet – so trifft man im Oldtimer-Camp, das längst fester Bestandteil des Rennspektakels ist, auch meist dieselben Nutzfahrzeugveteranen und ihre Besitzer. Ein fröhliches Wiedersehen, zum Beispiel mit der Truppe von Auto-Obermann oder mit Sascha Hoffmann, der wieder mit seinem blauen MAN F8 und einem zum Wohnmobil umfunktionierten Aurepa-Auflieger vor Ort ist.

Neue Generation von der Insel

Es gibt aber auch Neulinge wie Dominic Newby, der mit Ehefrau Tracy die Anreise aus Newhaven in Südengland auf sich genommen hat, um erstmals nicht nur als Gast, sondern als Teilnehmer am Ring zu sein. Seinen Mercedes-Benz NG 1622 hat er vor fünf Jahren in Südfrankreich gekauft – daher ein Rechtslenker. Etwas Rost musste er entfernen, ansonsten stand der NG so gut da, dass er sogar pannenfrei die Rückfahrt nach England antreten konnte. Das Baujahr 1976 ist nicht zufällig gewählt, ist Dominic doch ebenfalls Jahrgang 76.

Die Kabine hat er dann in den Farben des Transportunternehmens lackiert, das seine Familie bis vor wenigen Jahren betrieb und dann vor der billigen Konkurrenz aus Osteuropa kapitulieren musste, wie er erzählt. Das klassisch ochsenblutrote Fahrgestell und den farngrün lackierten Antriebsstrang hat er jedoch im Originalzustand belassen. Mit der Liebe zum Mercedes NG ist der höflich-zurückhaltende Engländer jedenfalls in guter Gesellschaft – so oft, wie seine Zugmaschine von Besuchern mit leuchtenden Augen fotografiert wird. Schade nur, dass im Oldtimer-Camp teils so dicht geparkt werden muss, dass so mancher automobile Schatz gar nicht in voller Pracht fotografiert werden kann.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? Weiterbildung Kann man Module doppelt belegen und andere dafür weglassen? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG?
Praxissymposium
Praxis-symposium/DEKRA Lausitzring 7. und 8. Mai 2020, DEKRA Lausitzring

Jetzt anmelden!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.