Schließen

VersoVentures ist neuer Hauptgesellschafter

Pakadoo wird unabhängig

Pakadoo, DPD, Paket am Arbeitsplatz Foto: Pakadoo

Das bisher zu LGI gehörende Start-up Pakadoo steht nun auf eigenen Füßen. Hauptgesellschafter wird die finnische Investmentfirma VersoVentures, LGI bleibt Mitgesellschafter.

Für die Kunden und Geschäftspartner ändert sich nach Unternehmensangaben nichts. Alle laufenden Verträge bleiben auch unter dem neuen Hauptgesellschafter, der finnischen Investmentgesellschaft VersoVentures, bestehen. VersoVentures mit Sitz in Helsinki sei auf Start-ups und innovative Unternehmensausgliederungen in Europas Wachstumsmärkten spezialisiert.

Der Logistikdienstleister LGI bleibe jedoch Mitgesellschafter im Joint Venture. „Der digitale Zustellservice Pakadoo ist bereit, neue Wege zu gehen, und wird sein Geschäftsmodell in der neuen Konstellation noch schneller vorantreiben können“, erklärt Andreas Bunz, Vorsitzender der Geschäftsführung und CEO bei LGI.

Mit mehreren Preisen ausgezeichnet

Markus Ziegler, bisher Geschäftsbereichsleiter Pakadoo und Mitglied der Geschäftsleitung, verlässt LGI und wird neben Michael Strohäcker, der bisher das Business Development verantwortete, Mitgesellschafter und Geschäftsführer bei Pakadoo.

Pakadoo, das 2015 als Corporate-Start-up von LGI gegründet wurde, ermöglicht es Arbeitnehmern, ihre privaten Pakete unabhängig vom Paketdienstleister direkt im Büro zu empfangen. Voraussetzung für dieses Geschäftsmodell ist jedoch die Bereitschaft des Arbeitgebers, die Anlieferung von Privatpaketen als „Mitarbeiterbenefit“ anzubieten. Die Idee von Kris Van Lancker wurde bereits mit mehreren Preisen ausgezeichnet, darunter der BVL-Nachhaltigkeitspreis.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Warentransit Schweiz Gibt es für den Transitverkehr durch die Schweiz für bestimmte Waren Beschränkungen?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.