Fahrzeuge

Winterreifenpflicht verschiebt sich

Winterreifenpflicht kommt erst Ende November

Die Winterreifenpflicht verzögert sich bis Ende November. Erst am 26. November stehe die geplante Änderung der Straßenverkehrsordnung (StVO) im Bundesrat auf der Tagesordnung, erklärt der Bundesrat. Die Länderverkehrsminister sowie der Bundesverkehrsminister sind sich darin einig, eine Winterreifenpflicht einzuführen. In Zukunft soll genau definiert sein, welche Reifen bei welchen Wetter- und Straßenverhältnissen aufzuziehen sind. Bisher mussten Fahrer  eine "geeignete Bereifung" und eine an die Wetterverhältnisse angepasste Ausrüstung vorweisen. Das Oberlandesgerichts Oldenburg entschied in einem Urteil, dass Bußgelder bei Verstößen gegen die bislang schwammigen Vorschriften verfassungswidrig sind. Bisher sind in einem solchen Fall bis zu 40 Euro zu bezahlen.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.