Fahrzeuge

MAN tritt Global Compact bei

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Das Münchner Unternehmen MAN tritt der Initiative Global Compact der Vereinten Nationen bei. Alle 7.700 teilnehmenden Unternehmen unterwerfen sich laut MAN zehn Prinzipien für Unternehmensverantwortung (Corporate Responsibility). Geregelt sind unter anderem Standards für Menschenrechte, Arbeitsrecht, Umweltschutz und Anti-Korruption. „Mit der Unterzeichnung zeigen wir nun auch auf internationaler Ebene, dass ethische Prinzipien fest in der Strategie, der Kultur und dem alltäglichen Geschäft unseres Unternehmens verankert sind", sagt MAN-Vorstandsmitglied Jörg Schwitalla. Der angekündigte MAN-Jahresbericht zur Corporate Responsibility (CR) wird sich bereits an den internationalen Leitlinien orientieren. Die Unternehmensberatung Price Waterhouse Cooper prüft als externes Unternehmen an acht Standorten von MAN die Qualität des Berichts im Hinblick auf Finanzkennzahlen, Umwelt, Mitarbeiter und Compliance.

Aktuelle Fragen LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.