Schließen

Vergabe der Teststrecke

Vorbereitungen für Feldversuch angelaufen

Foto: Matthias Rathmann

Auch Baden-Württemberg bekommt einen Feldversuch mit Oberleitungs-Lkw. Verzögert ist nun die Vergabe der Teststrecke erfolgt.

Die Vorbereitungen für den dritten Feldversuch mit Oberleitungs-Lkw in Deutschland sind einen entscheidenden Schritt weiter gekommen. Wie das Verkehrsministerium Baden-Württemberg mitteilt, hat eine Bietergemeinschaft der Unternehmen Siemens Mobility und SPL Powerlines Germany den Zuschlag zum Aufbau einer entsprechenden Teststrecke auf der B462 bei Rastatt erhalten. Das Vergabeverfahren hatte sich verzögert, weil dem Regierungspräsidium Karlsruhe zunächst keine Angebote von interessierten Unternehmen vorlagen.

„Damit sind wir einen wesentlichen Schritt weiter, um innovative und zukunftsfähige Technik für einen klimaschonenden Güterverkehr in Baden-Württemberg zu erproben“, erklärte Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Grüne). „Damit könnte der Weg geebnet werden für einen Einstieg in die Elektrifizierung des Lkw-Verkehrs.“

Nur noch zwei Abschnitte elektrifiziert

Gegenüber der ursprünglichen Planung gibt es eine kleine Änderung: So sind nun nur noch zwei statt drei Elektrifizierungsabschnitte vorgesehen, nämlich bei Kuppenheim und Oberndorf. Bei Ottenau werde es aus technischen Gründen und der engen Kurvenradien der Bundesstraße keine Elektrifizierung geben, teilte das Ministerium mit. Anfang Juni solle der Aufbau der Oberleitungs-Infrastruktur beginnen. Bis in einem Jahr sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein, der Start des Regelbetriebs ist dann fürs Frühjahr 2021 geplant.

Praxispartner des Projekts eWayBW im Murgtal sind die Speditionen Fahrner und Huettemann, die zusammen fünf Oberleitungs-Lkw betreiben werden. Mit einem konventionellen Elektro-Lkw, einem eActros, beteiligt sich ferner die Spedition Walter Schmitt an dem Projekt. Die Pilotstrecke ist etwa 18 Kilometer lang, darauf sollen dann zwei Abschnitte elektrifiziert werden. Im Frühjahr 2019 war bereits ein Feldversuch mit Oberleitungs-Lkw in Hessen auf der A5 gestartet, der Startschuss für einen weiteren Feldversuch auf der A1 in Schleswig-Holstein fiel im Dezember.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? Weiterbildung Kann man Module doppelt belegen und andere dafür weglassen? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG?
Die FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.