Valeo

Auftragseingänge auf Rekordniveau

Foto: Mario P. Rodrigues

Der Technologiekonzern Valeo hat im vergangenen Jahr einen Umsatz von 15.544 Millionen Euro erwirtschaftet. 

Dies entspreche einer Steigerung um 14 Prozent. In noch größerem Maße habe man die Auftragseingänge auf einen Rekordwert von 20,1 Milliarden Euro gesteigert. "2015 konnten wir trotz der Volatilität der Märkte in einigen Ländern ein Umsatzwachstum verzeichnen, das weltweit über dem Durchschnitt der Branche lag", sagt Jacques Aschenbroich, Vorstandsvorsitzender von Valeo. Der anteilige Nettogewinn nahm laut Unternehmensangaben um 30 Prozent zu auf 729 Millionen Euro, während die operative Marge um 22 Prozent auf 1.116 Millionen Euro oder 7,7 Prozent des Umsatzes gestiegen sei. Die Dividendenausschüttung wolle man um 36 Prozent auf drei Euro pro Aktie steigern. Für das laufende Geschäftsjahr rechnet Valeo eigenen Angaben zu Folge mit einem starken Umsatzwachstum, das über dem Marktdurchschnitt an den Hauptproduktionsstandorten liege. Weiter erwarte man eine leichte Steigerung der operativen Marge.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.