Kühl kalkuliert

Ausbau der LNG-Kraftstoffversorgung

Kühl kalkuliert Foto: Oliver Willms, Zukunft Erdgas E.V. 4 Bilder

Noch spielt verflüssigtes Erdgas auf dem Transportmarkt keine Rolle. Mit angepassten Preisen und wachsender Infrastruktur könnte sich das ändern.

Beim Thema verflüssigtes Erdgas LNG als Kraftstoff im Güterverkehr stellt sich unter anderem die Frage: Sollen Industrie oder Flotten den ersten Schritt bei der Errichtung der Infrastruktur machen? In Deutschland wundert man sich, woher der Kraftstoff für die LNG-Trucks kommen soll. Mittlerweile ist auch die bisher einzige Station in Schwaben geschlossen.

Der Umgang mit dem auf minus 162 Grad Celsius abgekühlten und damit verflüssigten Erdgas ist nicht trivial. Für Transport und Lagerung sind spezielle, stark isolierte Tanks notwendig, um so wenig Gas wie möglich durch Erwärmung und damit durch den sogenannten Boil-Off-Effekt zu verlieren. Bei den verfügbaren LNG-Modellen von Iveco und Scania ist das gelungen. Reichweiten von mehr als 1.500 Kilometern sind damit möglich, denn im Vergleich mit gasförmigem Erdgas (CNG) verringert sich das Volumen des Kraftstoffs bei der Verflüssigung um den Faktor 600.

LNG-Zugang für alle

Die EU treibt nun ein Projekt voran, LNG-Tankstellen im Abstand von höchstens 400 Kilometern zueinander zu errichten. Der sogenannten Blue Corridor soll bis 2025 entstehen. Durch diesen könnten dann LNG-Fahrzeuge ohne Versorgungsengpässe ihre Ladung befördern.

Kompletten Inhalt freischalten ...
Kostenlos für unsere Digital-Abonnenten
Kühl kalkuliert

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Lao 03 2016 Titel
lastauto omnibus 03 / 2016
15. Februar 2016
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Lao 03 2016 Titel
lastauto omnibus 03 / 2016
15. Februar 2016
Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.