Truck Rallye

Rallye Breslau auf der Essen Motor Show: Starkes Auftakt-Wochenende

Foto: Kessler

Schon nach den ersten beiden Tagen auf der Essen Motor Show 2011 steht für Orga--Chef Henrik Strasser fest: „Es war eine gute Idee, hierher zu kommen.“

Es ist eine Premiere: In Halle sechs präsentiert sich die größte Amateur-Abenteurrallye der Welt auf mehr als 300 Quadratmetern Fläche und ist damit auf Augenhöhe zu DTM, Formel 1, Rallye Monte Carlo, VLN  & Co, die ebenfalls allesamt hier in Essen ausstellen. Unübersehbar ragt dabei der rote Renault Kerax der Rallye aus dem Stand heraus, nur noch übertroffen vom Start-Ziel-Bogen.

„Wir habe hier eine Camp-Situation nachgestellt,“ erläutert Strasser das Standkonzept. Einträchtig stehen deshalb Lkw (Finkel-Unimog), Geländewagen (Toyota von Maurice & Maurice) und Motorräder (Husqvarna) auf Planen, garniert von Reifen, Stauboxen, Dämpfern, Schweiß- und Ladetechnik. Auf zwei großen Bildschirmen ziehen die Filme der letzten beiden „Breslaus“ in Polen und Bulgarien/Rumänien immer wieder ganzen Zuschauergruppen in ihren Bann. So drehen sich viele Gespräche auch um eine mögliche Teilnahme. Aber auch ehemalige Starter freuen sich, auf der weltgrößten Show rund um das Thema Motorsport die Breslau zu treffen.

Stark: Gemeinsam mit Akteuren der Deutschen Geländewagen Meisterschaft (DGM) Verbandes Deutscher Geländewagen-Vereine e.V. zeigen die Off Roader in der benachbarten Motorsportarena (Halle 7) dem staunenden Publikum, was mit Geländefahrzeugen alles möglich ist. Denn die können  nicht nur spektakulär Hindernisse überwinden, zur Verblüffung der „flachbahn-verwöhnten“ Fans legen auch Allradler veritable Donuts hin und legen Gummi auf die Piste - allerdings auch im total schrägen Hundelauf.

Die Essen Motor Show hat noch bis einschließlich 4. Dezember geöffnet. Nicht nur die Standbesatzung der Rallye Breslau freut sich über einen Besuch.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.