Truck Rallye

Essen Motor Show und Rallye Breslau kooperieren

Rallye Breslau Foto: Bahr, Nikolov, Kessler 4 Bilder

Die Essen Motor Show, Europas bedeutendste Messe rund um sportliche Automobile und Motorsport und der größte Rallye Raid für Amateure in Europa, die Rallye Breslau, haben heute eine Kooperation vereinbart. 

„Für uns ist das Neuland und wir freuen uns, mit Europas größter und bekanntester Amateur Off Road Rallye einen interessanten Partner gefunden zu haben,“ sieht Dr. Martin Uhlendorf, Projektleiter bei der Messe Essen der Zusammenarbeit entgegen. Henrik Strasser, Chef der Rallyeorganisation, bestätigt in Anspielung an „unbekanntes Rallye-Terrain“: „Diese Zusammenarbeit ist tatsächlich ein Novum. Aber Rallye Raid-Fahrer entdecken ja ständig neue Wege, warum nicht auch in solch einer Zusammenarbeit!“

Zunächst wird die 44. Essen Motor Show (26. November bis 4. Dezember) als Werbepartner bei der nächste Woche beginnenden 17. Rallye Breslau und bei der 18. Breslau im September in Ungarn, Rumänien und Bulgarien in Erscheinung treten. 

Quasi zum „Gegenbesuch“ werden die Rallyeakteure dann zur Essen Motor Show im November in die Ruhr-Metropole anrollen und einen 300 Quadratmeter großen Messestand gestalten. Außerdem werden die Off Road-Spezialisten die Messe Essen bei der Planung und Umsetzung eines erstmalig präsentierten Off Road-Parcours in der Motorsport-Arena unterstützen. 

Die Fans des grobstolligen Motorsports wird’s freuen. Für die Motor Show Essen und die Rallye Breslau eröffnet die Kooperation ganz neue Möglichkeiten in der öffentlichen Wahrnehmung. 

Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Truck Sport präsentiert von
Element Teaser Truck Sport Die ganze Welt des Truck Sports auf eurotransport.de

Truck Race, Truck Trial und Truck Rallye