Schließen

Transportwelt

Geis steigert Umsatz um 19 Prozent

Geis steigert Umsatz um 19 Prozent

Die Geis-Gruppe mit Sitz im fränkischen Bad Neustadt erwirtschaftete 2010 einen Umsatz 631,9 Millionen Euro. Das entspricht nach Angaben des Unternehmens einem Plus von 19,4 Prozent. Im Transportbereich stieg die Zahl der Aufträge und Sendungen um 23,2 Prozent. Insgesamt erledigte Geis 11,46 Millionen Transportaufträge, davon waren 6,34 Millionen Paketsendungen. Bei der Tonnage bilanziert der Logistiker bei den beförderten Sendungen ein Gesamtgewicht von 3,12 Millionen Tonnen - ein plus von 30 Prozent gegenüber 2009. Das höchste Umsatzwachstum erzielte laut Geis mit 38 Prozent der Geschäftsbereich Air + Sea Services. Der Bereich Kontraktlogistik-Lösungen erwirtschaftete ein Plus von 20,1 Prozent. Der Bereich Road Services steigerte seinen Umsatz um 7,8 Prozent.  

Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw? Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? Weiterbildung Kann man Module doppelt belegen und andere dafür weglassen?
Diesel-Dieter am Nürburgring
Element Teaser Marginal TGP Aktionspakete und Gewinnchancen zum TGP

Jetzt sichern!

FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.