Schließen

Transportwelt

Europa steckt 35 Millionen Euro ins Wasser

EU fördert Infrastruktur

Für das transeuropäische Verkehrsnetz (TEN-V) hat die europäische Kommission europaweit förderungsfähige Projekte ausgewählt. Diese will die EU mit insgesamt 170 Millionen Euro fördern. 51 Projekte in 24 Mitgliedsstaaten erhalten Zuschüsse von der Kommission. Einen mit 35 Millionen Euro nicht unerheblichen Teil bekommt Deutschland zugesprochen. Hier will die EU drei Projekte fördern. Den Löwenanteil aus dem Fördertopf erhält die Fährverbindung Rostock-Gedser mit 24,5 Millionen Euro. Für knapp acht Millionen Euro fördert Europa ein Überwachungssystem für die europäischen Meeresautobahnen. Für weitere 2,5 Millionen Euro soll bei Trier eine zweite Moselschleuse entstehen. Nach Angaben der EU stehe beim TEN-V vor allem im Vordergrund, die verschiedenen Verkehrsträger enger zu verknüpfen und entsprechende Projekte zu beschleunigen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.