Schließen

Transportwelt

Verkehrsinvestitionen sind so hoch wie nie

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Mehr als 11, 1 Milliarden Euro werden 2009 in die klassischen Verkehrsträger Straße, Schiene und Wasserstraße fließen. Gegenüber 2008 werden somit die Verkehrsinvestitionen um 17 Prozent erhöht. „Damit investieren wir im nächsten Jahr so viel wie nie zuvor in die Verkehrsinfrastruktur in Deutschland“, sagen Steffen Kampeter, haushaltspolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, sowie Bartholomäus Kalb, haushaltspolitischer Sprecher der CSU-Landesgruppe und zuständiger Berichterstatter für den Einzelplan 12, zur heutigen Haushaltsdebatte des Verkehrsministeriums. Ein Erfolg, der allen Bürgern spürbar zugute komme. Neben der im Regierungsentwurf enthaltenen Erhöhung der mautfinanzierten Verkehrsinvestitionen kommen noch einmal zwei Milliarden Euro für das „Innovations- und Investitionsprogramm Verkehr“ für die Jahre 2009 und 1010 hinzu. Das Programm gehört zum „Maßnahmenpaket zur Beschäftigungssicherung durch Wachstumsstärkung“. Von den im Bundeshaushalt 2009 veranschlagten 11,1 Milliarden Euro für Verkehrsinvestitionen entfallen auf den Bau und Erhalt von Bundesstraßen und Bundesautobahnen rund 5,8 Milliarden Euro (rund 800 Millionen mehr als 2008). Für  Bundeswasserstraßen stehen rund 1,2 Milliarden Euro (rund 400 Millionen Euro mehr) bereit. Auf die Bundesschienenwege werden 2009 rund 4,1 Milliarden Euro und damit fast 400 Millionen Euro mehr als 2008 zur Verfügung stehen. Von den zusätzliche zwei Milliarden Euro des „Innovations- und Investitionsprogramms“ geht eine Milliarde Euro in den Bereich Bundesstraße und Autobahn, 620 Millionen kommen den Bundesschienenwegen zugute, 430 Millionen fließen in die Bundeswasserstraßen.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Leserwahl 2021
Leserwahl 2021 Preise im Wert von 100.000 Euro zu gewinnen!

Hauptgewinn: IVECO Daily Hi-Matic Natural Power!

trans aktuell-Symposien 2021
trans aktuell-Symposien 2021 Infos & Anmeldung

Alle Termine, Themen und Gastgeber für 2021 auf einen Blick

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.