Schließen

Transportwelt

Verkehrsforum fordert starken Minister

Verkehrsforum fordert starken Verkehrsminister

Das Deutsche Verkehrsforum hat gefordert, dass die im Koalitionsvertrag der zukünftigen Bundesregierung angedeuteten Mobilitätsvorhaben entschlossen umgesetzt werden. Dazu ist nach Angaben von Forums-Geschäftsführer Thomas Hailer ein mutiger und starker Verkehrsminister wichtig, der den Gestaltungsspielraum des Vertrages mit konkreten Maßnahmen und Projekten ausfülle. Erfreut zeigte sich Hailer über das grundsätzliche Bekenntnis der neuen Regierung zur Schlüsselfunktion von Mobilität. Die größten Wermutstropfen sind nach Ansicht von Hailer, dass die Verstetigung der Bundesinvestitionen in die Verkehrsinfrastruktur auf dem aktuellem Niveau nicht festgeschrieben wurden sowie die Aussagen zur Infrastrukturfinanzierung mittels Verkehrsinfrastruktur-Finanzierungsgesellschaft zu vage ausfielen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who 2018
WiW Nutzfahrzeuge 2018 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.