Schließen

Transportwelt

Verbände gegen Lkw-Überholverbote

BGL gegen mehr Lkw-Überholverbote

Der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) hat darauf hingewiesen, dass Überholverbote für Lkw nur dann sinnvoll sind, wenn sie aus Verkehrssicherheitsgründen oder für einen besseren Verkehrsfluss notwendig sind. Überholverbote für Lkw in verkehrsschwachen Zeiten hält der Verband für nicht nachvollziehbar, da sie vor allem vor Steigungen dazu führten, dass sich auf der rechten Autobahnspur kilometerlange Lkw-Schlangen hinter dem jeweils langsamsten Fahrzeug bilden. Sogenannte Elefantenrennen, also Überholvorgänge mit Differenzgeschwindigkeiten von weniger als zehn Stundenkilometern, seien bereits nach der jetzigen Gesetzeslage verboten. Ins gleiche Horn stößt die Chefin des Bundesverbands der Transportunternehmen (BVT), Dagmar Wäscher. Sie prognostiziert zudem Unfälle aus psychologischen Gründen: „Die Nerven im Straßenverkehr werden blank liegen - an der Tagesordnung erwarten wir gereizte Lkw-Fahrer, weil sie langsam fahrende Fahrzeuge nicht mehr überholen dürfen und genervte Pkw-Fahrer, weil auch langsame Pkw und Busse nur noch links fahren werden.“ Ein umfassendes Überholverbot für Lkw führe zu einer erheblichen Verlangsamung des Lkw-Verkehrs, zu mehr Gefahren und zu volkswirtschaftlichen Schäden. Der BGL reagiert mit dieser Stellungnahme auf die Aussagen von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU), der die Bundesländer zuletzt aufgefordert hatte, vermehrt Lkw-Überholverbote zu erlassen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who 2018
WiW Nutzfahrzeuge 2018 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.