Test

Sprinter fährt auf die Umwelt ab

Sprinter fährt auf die Umwelt ab

Genau wie im Pkw-Bereich sollen jetzt auch Modelle des Mercedes-Benz Sprinter mit der Blue-Efficiency-Plakette ausgestattet werden. Fahrzeuge mit dieser Plakette verbrauchen nach Angaben von Mercedes-Benz weniger Kraftstoff, stoßen weniger Emissionen aus und sind leiser. Hinter Blue Efficiency steckt ein Paket, das sich laut Hersteller aus einem neu entwickelten Vierzylindermotor, dem neuen Getriebe ECO Gear sowie der ECO Star-Stopp-Funktion zusammensetzt.

Der zum Effizienzpaket zählende Vierzylinder CDI steht in drei Leistungsstufen mit 95, 129 oder 163 PS zur Verfügung. Das Aggregat liefert laut Hersteller Drehmomente von 250 Nm, 305 Nm und 360 Nm. Zum Paket zählen auch die elektrisch geschaltete Ölpumpe, die Ölspritzdüsen und die Lichtmaschine, die nach Angaben des Herstellers nur bei Bedarf arbeiten.   Ein weiterer Bestandteil des Pakets, das Sechsgang-Schaltgetriebe ECO Gear, zeichnet sich laut Hersteller durch eine besonders große Getriebespreizung mit einem kurz übersetzten ersten Gang und einem drehzahlschonend ausgelegten sechsten Gang aus. Die Blue Efficiency-Fahrzeuge sind zudem mit der Start-Stopp-Funktion ausgestattet. Steht das Fahrzeug mit Leerlaufdrehzahl, schaltet der Motor automatisch ab. Damit spare der Sprinter im Stadtverkehr laut Mercedes-Benz bis zu acht Prozent Sprit ein. Neben den Dieselvarianten bietet Mercedes den Sprinter auch mit  Erdgasantrieb an. Die Sprinter 316 NGT und 516 NGT stehen in verschiedenen Aufbauvarianten bereit. Der Basismotor, ein Vierzylinder-Benziner, leistet 156 PS und liefert ein Drehmoment von 240 Nm.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.