Test

Riesige Unterschiede beim Werkstatttest

Beim Werkstatttest des ADAC sind die Werkstätten von Mercedes-Benz in Sachen Service, Beratung und Beheben von technischen Mängeln als Sieger hervorgegangen. Die Reparaturbetriebe des Stuttgarter Herstellers schnitten mit "sehr gut" ab. Die beste Werkstatt mit 100 möglichen Punkten ist die Mercedes-Benz-Niederlassung in München. Insgesamt testete der Automobilclub 75 Vertragswerkstätten von 15 Automarken in Deutschland. Dabei stellte der ADAC riesige Unterschiede fest: 47 Betriebe (63 Prozent) testete der Club mit "sehr gut" oder "gut". 15 weitere arbeiteten "befriedigen". Die restlichen 13 mussten sich in der Wertung mit einem "ausreichend" oder "mangelhaft" begnügen. Nach Mercedes erhielten BMW und VW sehr gute Beurteilungen. Die letzten Plätze belegten Fiat und Renault. Mit 45 Punkten schnitt ein Nissan-Händler am schlechtesten ab.
Unter die Lupe nahmen die Tester, ob präparierte Mängel gefunden und behoben wurden. Zudem testete der ADAC die Servicequalität und klopfte die Transparenz von Rechnungen ab.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.