Schließen

Transportwelt

Nutzfahrzeugindustrie wieder im Aufwind

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Die deutsche Nutzfahrzeugindustrie hat sich im Jahr 2010 gegenüber dem Krisenjahr 2009 wieder erholt. In der Transporterklasse bis sechs Tonnen rechnet der Verband der Automobilindustrie (VDA) mit 195.000 Neuzulassungen im Inland. 2011 sollen es sogar 206.000 Einheiten werden. damit würde der Schnitt der letzten zehn Jahre wieder erreicht. In der Klasse über sechs Tonnen wurden 2010 in Deutschland voraussichtlich 70.000 Lkw neu zugelassen. Das war ein Anstieg von 14 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Für das nächste Jahr erwartet der VDA erneut ein Wachstum von 14 Prozent auf rund 80.000 Lkw. Damit ist der Stand des Rekordjahr 2008 jedoch immer noch nicht erreicht. Damals wurden in Deutschland fast 100.000 Einheiten abgesetzt. VDA-Präsident Matthias Wissmann sagte dazu: „Bei den schweren Lkw war die Krise deutlich stärker ausgeprägt als bei den Transportern.“ Das Niveau sei noch deutlich von der Vorkrisenzeit entfernt, aber die großen Lkw fahren laut Wissmann schneller als erwartet aus der Krise. Im Export präsentierten sich die deutschen Hersteller 2010 gut aufgestellt. 160.000 Transporter wurden 2010 ausgeführt. Das waren 46 Prozent mehr als 2009. Im Jahr 2011 rechnet der VDA mit einem moderaten Anstieg auf 170.000 Einheiten. Der Export schwerer Lkw stieg 2010 sogar um 65 Prozent auf 70.000 Fahrzeuge. Die Zahl von 90.000 Lkw erwartet der VDA für das Jahr 2011. Dies entspräche einem Plus von 30 Prozent. Insgesamt wird die Produktion an Nutzfahrzeugen nach VDA-Schätzungen 2011 um 11 Prozent auf 380.000 Einheiten anziehen. Auch die Anhänger- und Aufbautenhersteller sehen wieder Licht am Ende des Tunnels. 2010 zog der Inlandsabsatz von Sattelaufliegern um knapp 30 Prozent auf voraussichtlich 21.800 Einheiten an. Im Jahr 2011 erwartet VDA-Präsident Wissmann ein weiteres Plus von 22 Prozent auf 26.500 Stück. Damit bleibe der Absatz jedoch noch deutlich unter dem Vorkrisenniveau von 2008. Damals wurden 41.000 Auflieger produziert.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who 2018
WiW Nutzfahrzeuge 2018 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.