Schließen

Transportwelt

Millionen Lkw-Reifen verkauft

Der Automobilzulieferer Continental hat 2007 vom europäischen Wachstum profitiert. Damit konnte auch der Umsatzrückgang in Nordamerika aufgefangen werden. So steigerte die Division Nutzfahrzeugreifen ihren weltweiten Absatz von Lkw-Reifen um mehr als drei Prozent auf mehr als sieben Millionen Stück. Nach Unternehmensangaben sorgte die Einführung des Bau stellenreifens im Frühjahr 2007 in diesem Segment für ein Umsatzplus von rund 20 Prozent. Für 2008 ist die Markteinführung eines neuen Trailerreifens geplant. Wie das Unternehmen weiter mitteilt, werden die nach wie vor steigenden Rohstoffpreise über kurz oder lang wieder zu Preiserhöhungen führen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.