Schließen

Transportwelt

Millionen Lkw-Reifen verkauft

Der Automobilzulieferer Continental hat 2007 vom europäischen Wachstum profitiert. Damit konnte auch der Umsatzrückgang in Nordamerika aufgefangen werden. So steigerte die Division Nutzfahrzeugreifen ihren weltweiten Absatz von Lkw-Reifen um mehr als drei Prozent auf mehr als sieben Millionen Stück. Nach Unternehmensangaben sorgte die Einführung des Bau stellenreifens im Frühjahr 2007 in diesem Segment für ein Umsatzplus von rund 20 Prozent. Für 2008 ist die Markteinführung eines neuen Trailerreifens geplant. Wie das Unternehmen weiter mitteilt, werden die nach wie vor steigenden Rohstoffpreise über kurz oder lang wieder zu Preiserhöhungen führen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.