Test

Feldversuch: Elektro-Transit Connect

Ford Transit Connect Electric im Feldversuch

In Köln gehen ab sofort zehn Ford Transit Connect Electric in den Feldversuch. Die Transit Connect verstärken damit die bestehende Elektro-Versuchsflotte in Köln und schlagen den Bogen von den zehn Transit BEV (Battery Electric Vehicle) zu den fünf kleinen Focus Electric, die im Laufe des Jahres noch folgen sollen. Nach Angaben von Ford, bleiben beim Transit Connect Electric Raumangebot und Ladevolumen trotz des neuen Antriebs erhalten. Der Elektrik-Trick liegt im Detail: Die flüssigkeitsgekühlten Lithium-Ionen-Batterien mit einer Kapazität von 28 Kilowattstunden sind im Unterboden integriert. Sie treiben einen bis zu 235 Newtonmeter starken Induktionsmotor an. Während der Laufzeit des Feldversuchs unter dem Titel colognE-mobil wollen Ford und der Projektpartner Universität Duisburg-Essen unter anderem auch die Dauerhaltbarkeit von Batterien testen. Zu diesem Zweck überwachen Sensoren im Sekundentakt alle Betriebszustände und leiten sie per Funk an einen Zentralrechner.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.