Schließen

Transportwelt

Entsorgungsbranche fordert Hybrid-Lkw

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Der Bundesverband der Deutschen Entsorgungswirtschaft (BDE) fordert die Lkw-Hersteller auf, umweltfreundliche und leise Fahrzeuge mit Hybridantrieb zu „wirtschaftlich vertretbaren Preisen“ anzubieten. Mit umweltfreundlichen Lkw sei die Branche in der Lage eine wesentlich bessere Dienstleistung zu erbringen, sagt Matthias Raith, BDE-Hauptgeschäftsführer. Auf der einen Seite würden Kunden wie Städte, Kommunen oder Gewerbebetriebe umweltschonende Fahrzeug erwarten. Auf der anderen Seite wäre es mit leisen Antrieben möglich, innerstädtische Sammeltouren in zwei Tagesschichten zu fahren. Das wiederum ermögliche, den Müll noch besser zu trennen, der zur Herstellung von Rohstoffen geeignet ist und getrennt werden müsse. Die Entsorgungswirtschaft könne nach Ansicht des BDE in der Praxis Hybrid-Lkw erproben, wenn die Hersteller zur Lieferung einer ersten Serie von Demonstrationsfahrzeugen für den praktischen Einsatz bereit wären.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.