Schließen

Transportwelt

DSLV kritisiert Brüsseler Stau-Maut

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Der Deutsche Speditions- und Logistikverband (DSLV) hat die Verabschiedung der so genannten Stau-Maut durch das Europäische Parlament scharf kritisiert. Laut DSLV-Hauptgeschäftsführer Heiner Rogge folgen die Parlamentarier damit dem durch die EU-Kommission vorgegebenen Irrweg. Die Entscheidung bietet laut Rogge in Zukunft den Anreiz, Infrastruktur verkommen zu lassen und dann kräftig abzukassieren. Der DSLV hofft nun, dass der Rat der Verkehrsminister, dessen Zustimmung erforderlich ist, anderer Ansicht ist und damit großen Schaden von der europäischen Wirtschaft abwendet. Sollte dies nicht geschehen drohten der europäischen Transport- und Speditionswirtschaft, deren Kunden und den Endverbrauchern zusätzliche Belastungen in mehrfacher Milliardenhöhe. Besonders fragwürdig ist für den DSLV, dass jeder EU-Mitgliedsstaat bei der Anwendung der Richtlinie quasi freie Hand erhalten soll. Denn es bestehe weder eine Verpflichtung, die in die Staatskassen fließenden Gelder in die Infrastruktur zu reinvestieren, noch der Grundsatz, alle Verkehrsträger gleich zu behandeln.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Schuhpflicht Als Berufskraftfahrer barfuß am Steuer - erlaubt oder nicht? Fahrerkarte (falsche Daten nach Auswurf) Meine Fahrerkarte zeigt nach dem Auswurf während der Fahrt falsche Werte an. Was tun? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
trans aktuell-Symposium
EDEKA Sicherheit zahlt sich aus

Sicherheit und Riskmanagement sind die Themen des vierten trans aktuell-Symposiums am 6. November.

Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.