Schließen

Transportwelt

Deutschland forciert Elektromobilität

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hat auf dem informellen Rat für Wettbewerbsfähigkeit im spanischen San Sebastian auch europaweit für den Ausbau der Elektromobilität ausgesprochen. Die Bundesregierung wird sich laut Ministerium für europäische Normen und Standards diesbezüglich einsetzen. Dabei unterstützt Deutschland einer Mitteilung zufolge den Vorschlag der spanischen EU-Ratspräsidentschaft, sich über nationale Maßnahmen auszutauschen und abzustimmen. Die EU-Kommission soll zudem eine Strategie entwerfen, damit Elektromobilität realisierbar werde. Wesentliche Punkte beim Thema Elektromobilität sei laut Ministerium neben Normen und Standards eine bessere Batterietechnik. In San Sebastian diskutierten vom 7. bis 9. Februar EU-Mitgliedstaaten Initiativen zur Förderung der Elektromobilität.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who 2018
WiW Nutzfahrzeuge 2018 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.