Schließen

Transportwelt

Ältere Lkw sind gefragt

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Laut einer Analyse von TruckScout24 steigt das internationale Interesse an gebrauchten Nutzfahrzeugen kontinuierlich an - trotz stagnierender Konjunktur. Das größte Interesse an Gebrauchten konnte die Online-Börse Truckscout24 anhand es Besucherverhaltens im Jahr 2009 aus Italien (14,2 Prozent) verzeichnen. Es folgen Spanien mit 9,2 Prozent, Polen mit 8,5 Prozent sowie Frankreich und Österreich mit 6,9 Prozent. Über das gesamte Jahr 2009 gesehen, fiel das erste Quartal mit zweistelligen Rückgängen besonders auf. Von Mai bis Oktober konnte Truckscout dagegen kontinuierliche Steigerungsraten von drei bis sechs Prozent feststellen. Von der Anbieterseite berichtet Truckscout24 ebenso positives. So ist der gesamte Fahrzeugbestand um fünf Prozent auf ein Jahresmittel von über 100.000 Fahrzeugen gestiegen. Der Anteil an internationalen Händlern an diesem Bestand liegt bei etwa 14 Prozent. Niederlanden, Belgien und Österreich stechen hier als „Anbieternation“ hervor.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.