Schließen

Transportwelt

Dekra: Zweistelliges Wachstum geplant

Hauptverwaltung der Dekra in Stuttgart

Die Sachverständigen der Dekra erwarten im laufenden Jahr erneut hohe Zuwächse für ihr Unternehmen. „Wir wollen 2008 auf mehr als 1,6 Milliarden Euro kommen“, sagte Vorstandschef Klaus Schmidt auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover. Das setze ein Wachstum von zehn bis zwölf Prozent voraus. In den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres erwirtschaftete das Unternehmen einen Umsatz von 774,7 Millionen Euro, was einem Plus von 10,2 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert entspricht. „Dieser Wert liegt über unseren Erwartungen und deutlich über der Branche“, sagte der Vorstandschef.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho (Nachrüstpflicht) Gibt es eine Digitaltacho-Nachrüstpflicht für alte Lkw?
Betriebsstoffliste 2021
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2021

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.