Süffige Ladung an Bord

Der Berliner Fernsehsender N 24 zeigt am Freitag, dem 11. Juni 2010, eine weitere Folge von „N 24 Transportwelt – Das FERNFAHRER-Magazin“.

In der aktuellen Sendung geht es um einen Weintransport aus dem Anbaugebiet der Pyrenäen. Vom Winzer gelangt der Wein per Lkw zum nächsten Hafen, dort geht es per Fähre weiter. Im Zielhafen Zerbrügge in Belgien wartet bereits ein 40-Tonner, der sich auf den Weg ins niederländische Etten-Leur macht. Außerdem zeigt das Team von N 24 Transportwelt Doppeldeckerbusse, die im Berliner Nahverkehr unterwegs sind. Flaggschiff der Flotte ist ein Modell mit 320 PS und 10,5 Liter Hubraum. Zudem geht es am Freitag um einen fahrenden Mühlbetrieb. Der Service erspart den Landwirten den Futtermitteltransport zur Mühle und zurück. Die Sendung beginnt am Freitag um 18.30 Uhr. Wiederholungen gibt es am Sonntag, dem 13. Juni 2010, um 8.05 und um 16.05 Uhr und am Montag, dem 14. Juni 2010, um 13.25 Uhr. Text: Susanne Spotz Datum: 10.06.2010

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Beliebte Artikel Guido Meulenkamp, Meulenkamp Transporte Guido Meulenkamp gründet eigene Spedition "Kämpfen lohnt sich immer" Urteil in Gelsenkirchen Ruhrgebiet-Lebensader droht Fahrverbot