Opel Blitz (lastauto omnibus 1959)

Original-Test mit technischen Daten zum Download

Karosserie und Fahrwerk des Opel Blitz (1959) Foto: ETM

Der 1,9-t-Opel-Blitz-Schnellastwagen war 1959 bei lastauto omnibus "im Examen". Download des 6-Seiten-Tests mit technischen Daten und Wirtschaftlichkeitsrechnung.

Bereits Ende der 1950er-Jahre ist der Opel Blitz eine rollende Legende. Seit der Wiederaufnahme der Produktion 1952 wurden 126.000 Exemplare des leichten Lkw gebaut, die meisten mit 1,75 Tonnen Nutzlast. Allerdings kämpft der Platzhirsch zunehmend mit Konkurrenz durch Mercedes, Borgward und Hanomag. Jetzt stellt sich die zweite Nachkriegsgeneration, der 1,9-t-Opel-Blitz-Schnelllastwagen, dem Examen der LAST-AUTO und OMNIBUS Nr. 14 vom Dezember 1959. Beim Antrieb setzt Opel weiter ausschließlich auf den Ottomotor. Unter der „Alligatorhaube“ arbeitet der wassergekühlte Sechszylinder aus dem Opel Kapitän, der die gedrosselte Leistung von 70 PS bei 3.600/min liefert. Beachtlich ist laut Richard Gebauer vor allem die Weiterentwicklung der Karosserie, die nun von einem Zulieferer stammt.

Original-Test von 1959 zum Herunterladen

Als besonderes Schmankerl für unsere Leser mit Digitalabo haben wir den Original "Examen"-Test von 1959 aus dem Archiv als PDF an diesen Artikel angefügt. Melden Sie sich an und vergewissern Sie sich, dass Sie Ihre Digitalabo-Nummer in Ihrem Profil hinterlegt haben. Dann müssten Sie unter diesem Absatz einen Link zum Herunterladen des Tests sehen. Es lohnt sich.

Kaufen Sie diesen Artikel
Karosserie und Fahrwerk des Opel Blitz (1959)
Opel Blitz (lastauto omnibus 1959)
Original-Test mit technischen Daten zum Download

Nach dem Kauf können Sie diesen Artikel in Ihrem Profil unter gekaufte Artikel jederzeit aufrufen. Falls Sie noch kein Profil haben, können Sie sich hier kostenlos registrieren.

0,99 €
Kostenlos für DEKRA-Mitglieder

Als registriertes Mitglied können Sie sich über dekra.net auf eurotransport.de anmelden und erhalten dann Zugriff auf alle abgeschlossenen Inhalte - und das ohne zusätzliche Kosten. Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Kostenlos für Digital-Abonnenten

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Ziffer 95 und Überführungsfahrten Brauche ich die Ziffer 95 für Überführungsfahrten? Weiterbildung Kann man Module doppelt belegen und andere dafür weglassen? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG?
Praxissymposium
Praxis-symposium/DEKRA Lausitzring 7. und 8. Mai 2020, DEKRA Lausitzring

Jetzt anmelden!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.