Mit dem Baby-Express in die Klinik

Mit dem Baby-Express in die Klinik

Der Berliner Fernsehsender N 24 zeigt am Freitag, den 17. September 2010, eine neue Folge von „N 24 Transportwelt – Das FERNFAHRER-Magazin“.

Dabei geht es im ersten Beitrag um den „Baby-Express“. Dahinter steckt eine rollende Intensivstation für die kleinsten Patienten. Muss ein Neugeborenes verlegt werden, kommt das Fahrzeug mit Spezialsausrüstung zum Einsatz. N 24 Transportwelt hat sich den Transporter angeschaut. Zudem geht es am Freitag um runderneuerte Reifen - eine günstige Alternative zu neuen Reifen. Reifen runderneuern kann man allerdings nur dann, wenn der Reifenunterbau keine ernsthaften Verletzungen hat. Im dritten Beitrag geht es um einen 6x6-Antrieb eines Transporters. Die Firma Oberaigner aus Österreich versucht diesen Antrieb salonfähig zu machen. Der Bedarf an dreiachsigen Transportern mit permanentem Allradantrieb ist weltweit vorhanden. Noch befindet sich die Technik aber in der Erprobungsphase. 100.000 Kilometer Dauertest stehen vor dem Produktionsstart an. Die Sendung beginnt am Freitag, den 17. September 2010, um 18.30 Uhr. Wiederholungen gibt es am Sonntag, den 19. September 2010, um 8.05 und um 16.05 Uhr. Text: Susanne Spotz Datum: 16.09.2010

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Beliebte Artikel TrailerConnect von Schmitz Cargobull Schmitz Cargobull rüstet Kühler auf Telematik als Standard Kühlaggregat von Thermo King für Transporter Kühlaggregate mit Telematik Coole Kisten unterwegs