Messe für Allradfans im Wienerwald

Österreichs nach eigenen Angaben größte Allradmesse in Gaaden im Wienerwald rückt Nutzfahrzeuge mehr ins Rampenlicht.

Zu sehen sind in der Ein-Tonnen-Klasse unter anderem die Pick-ups VW Amarok, Mitsubishi L200, Ford Ranger in Wildtrak-Ausführung, Isuzu D-Max und Toyota Hilux sowie im schweren Segment der Mercedes-Lkw Zetros, Unimog sowie Allrad-Lastwagen von MAN und Scania. Den Schwerpunkt markieren hier Fahrzeuge für den Katastrophenschutz von Feuerwehr bis hin zum Militär. Vertreten sind auch Importeure exotischer Modelle wie die 4x4-Fahrzeuge der indischen Marken Tata und Mahindra.  Die Messe findet vom 2. bis 5. September am Landgut Zwei Eichen statt. Der Eintritt kostet zehn Euro. Infos unter www.allradmesse.at. Text: Thomas Rosenberger Datum: 03.08.2010

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Flottenmanagement und Mobilitätsangebote
Beliebte Artikel Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 Achsen SAF-Holland Sicherheitskampagne der Motor Presse Stuttgart Rücksicht hat Vorfahrt