Leserreise nach Spanien Iveco öffnet die Tore des Werks in Madrid

Iveco Leserreise Foto: Iveco 4 Bilder

Der ETM-Verlag schickt zusammen mit Iveco einen Leser der Zeitschriften FERNFAHRER und lastauto omnibus nach Madrid. Dort öffnet der Hersteller die Tore seines Lkw-Werks.

Das Werk bietet laut Iveco einige Innovationen, wie zum Beispiel induktiv gesteuerte Flurförderfahrzeuge, die das Förderband ersetzen und den Produktionsprozess flexibler gestalten sollen.

Der Gewinner reist zusammen mit den anderen Gästen von Iveco am 13. Oktober 2013 über München direkt nach Madrid. Am 14. Oktober steht vormittags die ausführliche Werksbesichtigung auf dem Programm, am Nachmittag die Metropole Madrid. Tags darauf fliegt die Gruppe wieder zurück nach Deutschland.

Wer sich für die Leserreise bewerben möchte, schickt eine Email mit Name, Adresse und Telefonnummer an fernfahrer@etm-verlag.de. Teilnehmer müssen einen gültigen Lkw-Führerschein besitzen. Einsendeschluss ist der 16. August 2013. Das Los entscheidet.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Rechtsanwalt Matthias Pfitzenmaier Matthias Pfitzenmaier Fachanwalt für Verkehrsrecht
Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? Arbeitszeit: Anfahrt zum Stellplatz Ist die Anfahrt zum Lkw-Stellplatz Arbeitszeit? Digitacho: Bereitschaft trotz Ladezeit Chef droht mit Abmahnung, wenn wir den Fahrtenschreiber beim Abladen nicht auf Bereitschaft stellen.
Who is Who
Who is Who Nutzfahrzeuge 2019 WHO IS WHO Nutzfahrzeuge

Alle Hersteller, Zulieferer und Dienstleister für Nutzfahrzeugflotten.

Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.