lastauto omnibus-Spezial (1980)

Alle Radfahrzeuge der Bundeswehr

Bundeswehr Kat I (1980) Foto: ETM Archiv

Im „Sonderteil Bundeswehr“ in Heft 8/1980 befasst sich die lastauto-omnibus-Redaktion ausführlich mit dem damals 230.000 Kraftfahrzeuge umfassenden Fuhrpark von „Deutschlands größtem Fuhrunternehmen“, das in 461 eigenen Fahrschulen jährlich 137.000 Kraftfahrer ausbildet. Kompletter Artikel von 1980 als kostenfreier Download für alle Leser mit Digitalabo.

Anlass des Berichts ist die nun vollständig eingeführte "Rad-Folgegeneration", teils gemeinsam gebaut von westdeutschen Lkw-Herstellern nach Vorgaben des Bundesamts für Wehrtechnik und Beschaffung. Diese Generation löst den bunt gemischten Fuhrpark aus den Anfangsjahren der Truppe ab. Zu ihr gehören etwa VW Iltis, Unimog U1300L, Mercedes-Benz 1017 und der SLT 50-2 "Elefant" von Faun.

SLT 2 Mammut Foto: Johannes Roller
Auch nach 40 Jahren noch eine beeindruckende Erscheinung: der SLT "Elefant" von Faun.

"Kat" wie Kategorie

Die Rad-Folgegeneration ist in Kategorien unterteilt: Kat. I für geländegängige militärische Sonderentwicklungen wie den abgebildeten Lkw 5t mil gl, Kat. II für nicht geländegängige militärische Sonderentwicklungen, Kat. III für handelsübliche geländegängige Kfz, Kat. IV für handelsübliche nicht geländegängige Kfz, Kat. V für handelsübliche geländegängige Kfz, bis auf den olivgrünen Anstrich ohne jegliche Änderung, und Kat. VI für handelsübliche nicht geländegängige Fahrzeuge, identisch mit der zivilen Version.

Zeitreise in die 80er-Jahre

Einige Fahrzeugtypen aus der Rad-Folgegeneration gehören heute noch zum Fuhrpark der Bundeswehr, werden aber nach und nach durch neue Muster ersetzt. Inzwischen wurden neue Kategorien etabliert wie „geschütztes“ und „ungeschütztes Transportfahrzeug“, bezogen auf das Schutzniveau des Fahrerhauses. „KAT I“ hat sich derweil zu einem Synonym für den MAN mil gl entwickelt, der einen fast legendären Ruf bei ehemaligen Militärkraftfahrern und Allrad-Fans genießt.

Lesen Sie diesen Artikel
Bundeswehr Kat I (1980)
lastauto omnibus-Spezial (1980)
Alle Radfahrzeuge der Bundeswehr

Mit einem Digital- oder Kombiabo bzw. als DEKRA Mitglied können Sie diesen und viele weitere Artikel kostenlos lesen.

0,99 €
Kostenlos für DEKRA-Mitglieder

Als registriertes Mitglied können Sie sich über dekra.net auf eurotransport.de anmelden und erhalten dann Zugriff auf alle abgeschlossenen Inhalte - und das ohne zusätzliche Kosten. Informationen zu weiteren Vorteilen einer DEKRA-Mitgliedschaft erhalten Sie hier.

Kostenlos für Digital-Abonnenten

Melden Sie sich an und prüfen Sie, ob Ihre Abonummer in Ihrem Profil hinterlegt ist. Wenn Sie Abonnent sind, aber noch kein Profil haben, können Sie sich hier registrieren. Weitere Informationen zu Registrierung und Anmeldung finden Sie hier.

Unsere Experten
Jan Bergrath Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Diesel-Dieter am Nürburgring
Element Teaser Marginal TGP Aktionspakete und Gewinnchancen zum TGP

Jetzt sichern!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.