Ländle Truck Show 2017

Truck-Action im Ländle

Ländle Truck-Show Foto: Hans Lamminger/truck-shootings.com 10 Bilder

Wenn das Familienunternehmen Vögel ruft, dann kommen Showtruck-Besitzer, -Fahrer und Lkw-Fans ins beschauliche Bludesch nahe Bregenz. In diesem Jahr staunten dort rund 20.000 Besucher über mehr als 270 Lkw aller Gattungen.

Es ist eine beeindruckende Leistung, was die Familie Vögel auf die Beine stellt. Die Ländle Truck Show in Bludesch-Gais und damit in unmittelbarer Nähe zur deutsch-österreichischen Grenze hat sich in der Szene einen sehr guten Ruf erarbeitet – und das schon nach der ersten Auflage des Lkw-Treffens im Jahr 2015. In diesem Jahr folgten bereits mehr als 270 Lkw dem Ruf der Familie Vögel und reisten zur 2. Ländle Truck Show an, obwohl sie dafür teilweise recht weite Wege in Kauf nehmen mussten. 

Kaiserwetter für tolle Maschinen

Belohnt wurden sie mit überwiegend Kaiserwetter und den begeisterten Gesichtern von insgesamt rund 20.000 Besuchern an den beiden Veranstaltungstagen. Der Erfolg der Veranstaltung beruht vor allem auf der gelungenen Zusammenstellung der aufsehenerregendsten Fahrzeuge aus der Show-Truck-Szene. Darunter der bekannte V8-Scania von Anderl Schubert, bekannt aus der DMax-Serie Asphalt-Cowboys, und der Blockholzhütten-Trailer der Familie Niedergesäß, die bereits zum zweiten Mal den weiten Weg von Cottbus auf sich nahmen, um dabei zu sein.. Ebenfalls mit dabei: die aufwendig geairbrushten Zugmaschinen mit den detailliert gestalteten Mädels auf dem Metallig-blauen Lack von Max Steffens und der neue Show-Truck der Spedition Huber mit Fahrer Roman Zerr. Weitere in der Szene bekannte Teilnehmer in Bludesch-Gais: Adriano Zampieri aus Italien mit seiner wunderbaren Volvo-Zugmaschine und Radek Urban, der mit seinen Scania auch schon Stammgast in Bludesch ist.

Veteranen und Show-Trucks

Dazu gesellten sich top herausgeputzte Nutzfahrzeug-Veteranen und Flotten-Lkw, wie die Fahrzeuge von Vögel und Liegl, die beweisen, dass auch solche Fahrzeuge ein positives Image für die Szene bewirken können, wenn sie nur mit etwas Liebe und Respekt gepflegt werden. 

Darüber hinaus war im Rahmenprogramm für alle Altersklassen etwas was geboten: Kinderschminken, Lkw-Fahrten für alle dank einer Fahrschule, die ihre Schul-Lkw dafür zur Verfügung stellte. Publikumsmagneten waren zudem der Bobbycar-Parcours, die ferngesteuerten RC-Trucks und die große Auswahl bei den Lkw-Zubehörhändlern und die liebevoll gestalteten Lkw-Modelle. Darunter auch Spezialist Tekno. Deren Vertriebler Mike Lawson, auch im Orga-Team vertreten, hatte zu dieser Gelegenheit gleich noch den neuen Sattelzug mit Volvo-FH-Zugmaschine und Meusburger-Tieflader in den Vögel-Farben mitgebracht.

Ein wunderbares Wochenende

Mit einem derart großen Zuspruch an Besuchern hatte im Vorfeld keiner der Verantwortlichen gerechnet. Entsprechend begeistert äußert sich Maria Vögel zum guten Ende: "Es war ein wunderbares Wochenende! Mein Dank gilt allen Helfern, Teilnehmern und Besuchern!" 

Unter den Teilnehmern befand sich übrigens auch Timo Scheufler, der einen der FERNFAHRER-Trailer zieht und damit Werbung für die Charity-Show am Lohfeldener Rüssel fährt. Timo brachte auf den Punkt, was viele der Teilnehmer dachten: "2019 bin ich auch wieder im Ländle dabei." Das gilt auch für die Redaktion FERNFAHRER. 2019 wird die FERNFAHRER Roadshow Drive your Dream erstmals bei der Ländle Truck Show gastieren.

Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Götz Bopp, unser Experte für Sozialvorschriften im Straßenverkehr (Lenk- und Ruhezeiten) Götz Bopp Sozialvorschriften und Güterverkehr
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte? Ladungssicherung Was sind die häufigsten Fehler bei der Ladungssicherung?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.