Highway Hero im April leistet bei schwerem Unfall Erste Hilfe

Highway Hero im April leistet bei schwerem Unfall Erste Hilfe

Der Reifenhersteller Goodyear und der Automobilclub von Deutschland (AvD) haben auch in diesem Monat einen mutigen Verkehrsteilnehmer zum Highway Hero gekürt.

Im April kann sich Ulf Rüdiger Koschig über die Auszeichnung freuen. Der 33-jährige Außenhandelskaufmann leistete Erste Hilfe bei einem verunglückten Autofahrer, der mit seinem Pkw von der Fahrbahn abkam und gegen mehrere Bäume prallte. Der Fahrer verletzte sich dabei schwer. Koschig fand den Schwerverletzten in unmittelbarer Nähe zur Fahrbahn liegend. Mit der Verkehrssicherheitsaktion „Highway Hero“ zeichnen Goodyear und der AvD das ganze Jahr über Helden der Straße aus, die durch ihren Einsatz Leben retten oder Unfälle verhindern konnten. Auf den Jahressieger wartet ein Seat Ibiza Sport 1.6 16V im Gesamtwert von mehr als 18.000 Euro. Hinzu kommt nach Angaben von Goodyear eine Allianz-Autoversicherung mit dem CO2- Minderungszertifikat ECOmotion für ein Jahr. Bewerbungen können Internet unter www.highwayhero.de eingereicht werden. Schriftliche Bewerbungen schicken Sie an Goodyear Reifen, Abteilung Kommunikation, Stichwort Highway Hero, Xantener Straße 105, 50733 Köln. Text: Susanne Spotz Datum: 15.04.2010

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Beliebte Artikel Frachtgut, Container Plattform für Frachtaufträge Shipsta auf Wachstumskurs Lüdenscheid erhält Auszeichnung von Dekra Sieben Jahre null Verkehrstote