Goodyear Fuelmax

Goodyear führt neue Reifengeneration ein

Foto: Goodyear

Der Reifenhersteller Goodyear hat eine neue Generation besonders effizienter Reifen eingeführt. Zwei der Reifen tragen im Reifenlabel die Klasse A.

Bis zu 256.000 Euro Einsparung pro Jahr verspricht Goodyear Unternehmen mit 50 Lkw. Das sei zumindest der Fall, wenn der Spediteur von Reifen mit einem D für Kraftstoffeffizienz im EU-Reifenlabel auf die neuen Goodyear-Reifen mit der Wertung A umsteigt. Dies erfüllen zumindest zwei Reifen der neuen Serie Fuelmax: der Fuelmax S für die Lenkachse in der Größe 385/55 R 22.5 und der Trailerreifen Fuelmax T in der Größe 435/50 R 19.5. Die restlichen Versionen, darunter der Fuelmax D für Antriebsachsen, erhielten laut Goodyear vorwiegend Einstufungen in die Klasse B.

"Unsere neuen Fuelmax-Reifen helfen Transportunternehmen dank ihres geringen Rollwiderstandes bares Geld zu sparen", sagt Dieter Schölling, direktor Nutzfahrzeugreifen Deutschland, Österreich und Schweiz bei Goodyear Dunlop. Man sei sehr stolz darauf, mit dem Fuelmax S in 385/55 R 22.5 den ersten mit A in der Energieeffizienz eingestuften Lenkachsreifen auf den Markt gebracht zu haben. Die neue Fuelmax-Reifen weisen demnach im Vergleich zu den Vorgängern einen um bis zu zehn Prozent geringeren Rollwiderstand auf. Zudem sei die Laufleistung um 15 Prozent höher.

Who is Who 2018
WHO IS WHO WERKSTATT aktuell

Branchen-Überblick für Werkstatt, Service und Aftersales.