GDP network solutions Mittelstand schlägt Konzern​

Dummy-Palette von GDP Network Solutions auf Tour Foto: GDP Network Solutions

Pharmanetzwerk GDP network solutions bietet temperaturgeführte Paket- und Stückguttransporte. Wie die Lieferkette abläuft.

Zehn mittelständische Transport- und Logistikunternehmen sind in dem Pharmanetzwerk GDP network solutions vereint. Zusammen bringen sie ihr Spezialwissen und ihre Kapazitäten im Bereich Medikamente und Medizinprodukte ein.

Jetzt startet das Pharma-Transport-Netzwerk voll durch: „Die Großkunden sind auf uns aufmerksam geworden“, sagt die Projektverantwortliche Jana Keßler im Gespräch mit trans aktuell. Das Angebot der Mitgliedsunternehmen: der bundesweite Stückgut-Transport im Temperaturbereich Ambiant, also bei Raumtemperatur zwischen 15 bis 25 Grad – und das vom einzelnen Paket bis zur Palette.

Temperaturgeführte letzte Meile

Die Ware: Pharmaprodukte aus der Humanmedizin, Tierarzneimittel und Healthcare-Artikel, aber auch kosmetische Erzeugnisse, die temperaturgeführt transportiert werden müssen. „Unsere Mitgliedsunternehmen verbringen die Güter aktiv temperiert auf der letzten Meile bis zum Empfänger, etwa direkt bis zur Apotheke oder in die Arztpraxis.“

Dabei sind alle Dienstleistungen entlang der gesamten Lieferkette zertifiziert nach der Good Distribution Practice (GDP), der internationalen Leitlinie der Pharmaindustrie für Transparenz und lückenlose Rückverfolgung von pharmazeutischen Produkten. Aber auch individuelle Leistungen wie LTL- und FTL-Transporte, BTM-Logistik, Pharmalager und weitere GxP-Services (nach den Richtlinien einer „guten Arbeitspraxis“ im Pharma- und Medizinbereich) werden über die mittelständischen Netzwerkpartner abgedeckt. Alle Sendungen mit Temperaturdaten lassen sich in Echtzeit per Track & Trace im Web verfolgen.

Ihre Vorteile mit Digitalabo
  • Zugang zu allen Webseiteninhalten
  • Kostenloser PDF-Download der Ausgaben
  • Preisvorteil für Schulungen und im Shop

Sie haben bereits ein Digitalabo? Hier einloggen.

DEKRA Mitglieder 0,00 Euro*

* Sie sind DEKRA-Mitglied? Dann loggen Sie sich ein und ergänzen ggf. in Ihrem Profil Ihre DEKRA-Mitglieds-Nummer.

Mitgliedsnummer ergänzen
Digitalabo ab 1,88 Euro* pro Monat

* Jahrespreis 22,65 Euro, Preis für FERNFAHRER Flexabo Digital in Deutschland,flexible Laufzeit, jederzeit kündbar.

Weiter zum Kauf
Unsere Experten
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Experte für Flottenmanagement und angewandte Mobilitätsangebote Rolf Lübke Mobilität, Fuhrpark (inkl. Wasserstoff-Expertise)
Beliebte Artikel Cargo sous terrain (CST) in der Schweiz Cargo sous terrain kommt Kantone geben Rückmeldung Saubere Energie gibt es von GP Joule, fürs Megawatt-Laden ist Chargepoint zuständig. Drei-Megawatt-Laden für Lkw Diesel-Reichweite in Sicht