Schließen

Fleetboard

Straßengüterverkehr soll effizienter werden

Fleetboard Foto: robert westrich photography

Auf der Nutzfahrzeugmesse IAA stellt die Telematik-Tochter aus dem Hause Daimler ihre Weichen in Richtung Konnektivität.

Mit dem Fleetboard Store für Apps stellen die Stuttgarter (Halle14-15, Stand C02) ein Angebot vor, wie man es vom Smartphone oder Tablet kennt – eine Art iTunes für den Lkw-Transport. Diese Plattform ist bewusst offen konzipiert. Software-Experten anderer Branchenpartner wie Aufbau-Hersteller, Logistiker und Kunden können auf diese Weise nützliche Apps für alle am Transport Beteiligten beisteuern, um den Straßengüterverkehr in Summe noch effizienter zu machen.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
trans aktuell 18 / 2016
9. September 2016
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
trans aktuell 18 / 2016
9. September 2016
Unsere Experten
Carsten Nallinger Carsten Nallinger Lkw-Navigation
David Keil, Berater und Projektmanager Logistiksoftware und Telematiksysteme David Keil Berater Logistiksoftware und Telematiksysteme
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Webshop
Web Shop Content Teaser Der neue Webshop für die, die es bringen.

Truckliteratur, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.