Fernfahrer helfen krebskranken Kindern

Fernfahrer helfen krebskranken Kindern

Auf der Autobahnraststätte Brodenlande an der A 7 Richtung Neumünster/ Kiel findet am 21. August der Charity Truck Day 2010, zugunsten des Förderkreises für krebskranke Kinder und Jugendliche e.V. statt.

http://www.fernfahrer.de/images/stories/sonstige/2010/07/j_krebshilfeflyer.pdf Der Förderkreis ist eine Selbsthilfegruppe von betroffenen Familien für betroffene Familien, die seit 25 Jahren krebskranke Kinder betreut.„Fahrer helfen Kindern“ lautet das Motto der 4. Truck Day - Veranstaltung. Zur Unterstützung der Kieler Kinder sei ein gemeinsames Frühstück mit anschließendem Lkw-Konvoi eingeplant, bei der die Knirpse als Beifahrer durch Neumünster mit im LKW sitzen dürfen. Bis zum Abend können Fernfahrer und Kinder unter anderem das Open-Air Konzert des Big Brother Gurus „Big Harry“ genießen, die berühmten Lightning Boots mit ihrer Line Dance Show tanzen sehen und den Haribo-Showtruck live erleben. Für Informationsmaterial über Aus -und Weiterbildung der Kraftfahrer soll der Bus des TÜV Nord verantwortlich sein. Wer mit seinem LKW teilnehmen möchte, zahlt ein Startgeld von 35 Euro. Ein T-Shirt „Truck Day 2010“, sowie Verpflegung und Eintritt sind dann kostenfrei. Mehr Infos gibt es hier im Flyer zum Downloaden! Text: Alev Sahan Datum: 19.07.2010

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Beliebte Artikel Lkw-Kontrolle Lübeck Problemfall Schwerlasttransporte Verbände fordern schnellere Genehmigungen Ideen für die Logistik von morgen Andreas Schmid Lab startet