Fahrzeuge

Zulieferer vor Krise schützen

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Die Finanzkrise gefährdet bei den Zulieferern sowohl Investitionen als auch Arbeitsplätze.  Darauf weist Matthias Wissmann, Präsident des Verbands der Automobilindustrie (VDA) in einem Gespräch mit Michael Glos, Bundeswirtschaftsminister, hin. 75 Prozent der Wertschöpfung im automobilen Bereich entfiele auf die Zulieferer. Die Branche erwirtschaftete im vergangenen Jahr laut Wissmann mit mehr als 330.000 Beschäftigten mehr als 75 Milliarden Euro. Ziele müsse es deher sein, das Vertrauen der Verbraucher wiederherzustellen und Klarheit über die CO2-basierte Kfz-Steuer zu schaffen. An die Banken gerichtet, fodert der Präsident, die Kreditversorgung der Zulieferer duch bezahlbare Konditionen zu sichern. Sorge bereite zudem das restriktive Vorgehen der  Warenkreditversicherungen. Sie würden im Kurzfristgeschäft die Kreditversicherungen kürzen oder streichen. Daher müsse nach Ansicht von Wissman, der „Rettungsschirm“ der Bundesregierung auf den Bereich der Kreditversicherer ausgedehnt werden.

Aktuelle Fragen LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.