Fahrzeuge Winterreifen: WBO will Kennzeichnung

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Um eine höchstmögliche Fahrsicherheit im Winter zu erreichen, wünscht sich der Verband Baden-Württembergischer Omnibusunternehmer (WBO) eine einheitliche Kennzeichnung aller für den Winter geeigneten Reifen. Etliche Reifentypen welche nach Herstellerangaben bei extremen Witterungsverhältnissen eingesetzt werden können, trügen keine entsprechende Kennzeichnung. Bei Kontrollen führe dies zu Missverständnissen und Fehlinterpretationen. Leider bestehe keine klare gesetzliche Definition wie ein „Winterreifen“ konkret beschaffen sein muss. Laut WBO ist die Kennzeichnung „M+S“ weder ein Garant für Wintertauglichkeit, noch gebe es eine Verpflichtung der Hersteller einen für den Winter tauglichen Reifen mit einer solchen oder anderen Kennzeichnung zu versehen.

Aktuelle Fragen Bullenfänger illegal? Sind Bullenfänger in Deutschland erlaubt? LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Betriebsstoffliste 2022
Betriebsstoffliste 2022 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2022

Kostenloser Newsletter
eurotransport Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.