Fahrzeuge

Weiteres Wachstum

Die CARAT hat sich um zwei Gesellschafter erweitert.

Leinfelden-Echterdingen, März 2008: Mit zwei weiteren Gesellschaftern baut die CARAT-Unternehmensgruppe ihre Marktposition weiter aus. Zum 01. Januar 2008 treten die Firmen A-Z Autoteile Vertriebs GmbH und die Carshop GmbH in die CARAT-Unternehmensgruppe ein. Mit den beiden neuen Gesellschaftern A-Z Autoteile Vertriebs GmbH und Carshop GmbH verstärkt sich die CARAT im Bereich Sortimentsgroßhandel zum 01. Januar 2008. Nach Wachstum von 23 % in 2007 erwartet die CARAT auch in 2008 einen zweistelligen Umsatzzuwachs. Die Firma A-Z Autoteile Vertriebs GmbH besteht seit 1990 und bearbeitet mit ihren 9 Filialen das Gebiet Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg. Die Carshop GmbH betreibt 11 Standorte. Davon sind 5 WerkstattCenter plus AutoteileCenter. Die Standorte der Carshop GmbH befinden sich in den neuen Bundesländern und im südwestlichen Deutschland. CARAT kompakt: CARAT verfügt über ein flächendeckendes Händlernetz und ist mit einem Gruppenaussenumsatz von über 1,7 Mrd. € und über 150 angeschlossenen Gesellschafterfirmen die große freie KfzTeilekooperation im deutschen Markt; durch Anbindung an die ADI ist CARAT Teil der bedeutendsten Teile-Kooperation in Europa. CARAT setzt sich aus den Systemzentralen SGH - Sortimentsgroßhandel, der Zentrale für Werkstattsysteme mit den Marken ad-AUTO DIENST / ad-truckdrive / AUTO MOBIL-Meisterwerkstatt / TRUCK SERVICE, dem Fachmarktsystem AUTOplus, dem Lkw-Teilehandel truckdrive und dem Lackspezialisten Karosserie & Lack zusammen. Weitere Informationen unter: www.carat-gruppe.de.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.