Fahrzeuge

Tang bietet flexiblen Außenrahmen

Tang bietet flexiblen Außenrahmen

Der Fahrzeugbauer Karl Tang aus Hilden hat einen Stahl-Außenrahmen entwickelt, der im Abstand von 12,5 Zentimetern Einhakpunkte für Zurrgurte bietet. Dies soll die Flexibilität bei der Ladungssicherung erheblich erhöhen. Bei gängigen Außenrahmen sind die Einhakpunkte laut Tang in der Regel 60 Zentimeter voneinander entfernt. Durch eine spezielle Bearbeitung seien die 30 Millimeter-Bohrungen sehr stabil und belastbar. Laut Dekra-Zertifizierung betrage die Zurrpunktkraft bei einem Mindestabstand von 30 Zentimetern 2.000 daN (Dekanewton). Versehen sei der Stahlrahmen zudem mit einem Stapler-Anfahrschutz unterhalb der Lochreihe. Mit je drei Verankerungen sorgt eine mehrteilige Planbrettführung oberhalb der Ladekante laut Tang auch während der fahrt für Halt. Die Mehrkosten für den rahmen liegen nach Angaben der Hildener bei rund drei Prozent Der Lochrahmen ist für alle Curtainsider-Modelle lieferbar - als Standardausführung wie auch als Individualaufbau.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Hotel Titanic Chaussee, Berlin

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.