Fahrzeuge

T-Traffic gehört zukünftig zu Navteq

T-Traffic gehört zukünftig zu Navteq

Navteq, Anbieter von Kartendaten für die Fahrzeugnavigation, übernimmt das Unternehmen T-Systems Traffic. Das Unternehmen gilt als Fachexperte für Verkehrslösungen in Deutschland. Diese Lösungen umfassen einer Mitteilung zufolge auch Daten von privaten Verkehrsquellen. Um Daten und Informationen zum Verkehrsaufkommen zu erhebenn, nutze der Experte etwa die von Behörden erfassten Daten sowie Informationen, die sich über den Einsatz von Mobilfunk- und Festnetz ermitteln lassen. Das Ziel von Navteq ist es, die neu dazugekommenen Ressourcen von T-Traffic für die Entwicklung von Verkehrsprodukten weltweit einzusetzen. Das Angebot des Experten ergänze zudem die Navteq-Services und die digitale Karte um Telematiklösungen. „T-Traffic verfügt über Verkehrsinformationen, die entscheidend zum Ausbau des Verkehrsportfolios von Navteq in Europa beitragen werden“, sagt John MacLeod, Executive Vice President von Navteq Connected Services. Die Übernahme des Unternehmens, dem 55 Mitarbeiter angehören, wird den Angaben zufolge voraussichtlich 2009 vollzogen.

Aktuelle Fragen LNG/LPG (Unterschied) Warum LNG statt LPG? Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
FERNFAHRER Reporter App
Element Teaser Reporter App Die Foto-Community für Fahrer und Lkw-Fans

Jetzt App für iOS oder Android herunterladen!

Betriebsstoffliste 2020
Element_Teaser_BL_2020 Mehr als 2.500 Produkteinträge

Immer auf dem neuesten Stand: Die DEKRA Betriebsstoffliste 2020

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.