Fahrzeuge

Österreich führt Winterreifenpflicht ein

Lkw am winterlichen Brenner

In Österreich gilt ab dem 1. November diesen Jahres erstmals eine generelle Winterreifenpflicht für Lkw und Busse mit mehr als 3,5 Tonnen Gesamtgewicht. Das teilt der Auto Club Europa (ACE) mit. Danach müssen Lkw in der Zeit von Anfang November bis zum 15. April des Folgejahres zumindest an einer Antriebsachse und Omnibusse in der Zeit vom 1. November bis 15. März an allen Achsen mit Winterreifen ausgerüstet sein. Außerdem seien Fahrer von Lkw und Bussen dazu verpflichtet, in der fraglichen Zeit Schneeketten mitzuführen. Radialreifen unter fünf Millimeter Profiltiefe und Diagonalreifen unter sechs Millimeter Profiltiefe werden laut ACE nicht mehr als Winterausrüstung anerkannt.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.