Fahrzeuge

Mercedes-Benz Vito E-Cell im Praxistest

Mercedes-Benz Vito im Praxistest

Der Paket- und Expressdienstleister DPD erprobt ab diesem Jahr in Stuttgart batterieelektrisch betriebene Fahrzeuge des Stuttgarter Autobauers Mercedes-Benz. Der Praxistest mit den fünf Modellen Mercedes-Benz Vito E-Cell soll laut Hersteller vier Jahre dauern. Rund 80.000 Kilometer soll jedes Fahrzeug dann gefahren sein. Danach gehen die Elektrotransporter zurück an Mercedes-Benz. Innerhalb der vier Jahre prüft Mercedes-Benz sowohl Verbräuche als auch Reichweiten der Fahrzeuge. Der Hersteller erhofft sich durch den Testlauf aber auch grundsätzlich aufschlussreiche Informationen für die weitere Entwicklung des Elektroantriebs bei leichten Nutzfahrzeugen. Die Basis der Transporter ist der lange Mercedes-Benz Vito mit Normaldach. Das Vorhaben Vito E-Cell wird nach Angaben von Mercedes-Benz mit dem Konjunkturpaket II gefördert.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
trans aktuell-Symposium
EDEKA Sicherheit zahlt sich aus

Sicherheit und Riskmanagement sind die Themen des vierten trans aktuell-Symposiums am 6. November.

Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.