Fahrzeuge

Medienakademie

Anerkennung vom Berliner Senat erhalten. DEKRA Medienakademie wird Hochschule.

Die DEKRA Medienakademie hat vom Berliner Senat die Anerkennung als staatliche Fachhochschule erhalten. Als „DEKRA Hochschule Berlin“ bietet die in Berlin Friedrichshain ansässige Einrichtung drei Hauptstudiengänge an: Medienmanagement, Journalismus sowie Fernsehen & Film. Die Studenten können in der Regelstudienzeit von sechs Semestern den staatlich und international anerkannten Abschluss „Bachelor of Arts (B.A.) erwerben. Innerhalb der angebotenen Studiengänge können sich die Studierenden auf Digital Design, Marketing & Wirtschaftskommunikation sowie TVJournalismus/ Moderation und Online-Journalismus spezialisieren. Der Studiengang Fernsehen & Film deckt mit den Fachrichtungen Regie, Kamera, Drehbuch, Produktion und Audio alle Anforderungen aktueller Fernseh- und Filmproduktionen ab. Die „DEKRA Hochschule Berlin“ bietet den Studierenden für die Realisierung professioneller Projektarbeiten ein umfangreiches Technikangebot. Für die digitale Bearbeitung der Projekte stehen mehrere Multimedialabore zur Verfügung. Neben der hauseigenen Technik werden zudem die Produktionskapazitäten bei Projektpartnern wie dem Fernsehsender TV.Berlin, dem Studio unter den Linden sowie Einrichtungen des Mediencampus Adlershof genutzt. Die Studenten werden in kleinen Gruppen von Hochschullehrern und Dozenten mit besonderer akademischer Reputation und langjähriger Praxiserfahrung angeleitet und betreut. Die Bewerbungsfrist für das Wintersemester 09/10 endet am 01. Oktober 2009. Weitere Informationen unter: www.dekra-hochschule-berlin.de

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Zukunftskongress
Teaser Element Zuko 2019 19. bis 20. November 2019

Jetzt anmelden!

Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.