Fahrzeuge

Knorr-Bremse legt Sparprogramm auf

Foto: Foto: photo 5000/Fotolia.com

Der Münchener Hersteller von Bremssystemen Knorr-Bremse reagiert auf den starken Rückgang am Markt für Nutzfahrzeuge und legt ein Sparprogramm auf. Welche sachbezogenen und personellen Maßnahmen damit verbunden sind, teilten die Bayern bisher nicht mit. Knorr-Bremse rechnet jedoch bei den Nutzfahrzeugen in Europa mit einem Auftragsrückgang von rund 30 Prozent. Auch die Entwicklung des nordamerikanischen Nutzfahrzeugmarkts liege unter den Erwartungen. Nach dem Rückgang im Erstausrüstermarkt aufgrund der Einführung strengerer Abgasnormen im Jahr 2007 sei im laufenden Jahr keine Erholung eingetreten. Für 2009 rechnet Knorr-Bremse mit einem schwierigen Marktumfeld im Nutzfahrzeugbereich.

Aktuelle Fragen Tageskontrollblätter Können die Lenk- und Ruhezeiten über Tageskontrollblätter aufgezeichnet werden?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.