Auf Achse

Ein Feuerwehrauto geht auf die Reise

Am 21. März starten Esther Krings und Jan Riedel in ein großes Abenteuer. Unter dem Motto „Mit der Feuerwehr um die Welt werden die beiden Darmstädter eine Fernreise in einem 33 Jahre alten Schweizer Feuerwehrauto übernehmen. Es handelt sich dabei um ein Pulverlöschfahrzeug vom Typ Magirus Deutz 170D11FA. Der Weg führt sie bis nach Singapur in Südostasien. Mit ihrer Tour möchten Riedel und Krings nach eigenen Angaben auf soziale und kulturelle Projekte aufmerksam machen. In einem Internettagebuch unter www.project-asia.com berichten die beiden Globetrotter über ihre Reiseerlebnisse. Unterstützt wird das Projekt der Hessen durch den Reifenhersteller Goodyear als Hauptsponsor und Reifenpartner. Der erste Abschnitt der Tour wird nach Angaben der beiden Abenteurer voraussichtlich zwölf Monate in Anspruch nehmen. Das Konzept des Projekts sei einfach: Das kleine Team möchte Natur, aber auch viele verschiedene Kulturen und Menschen aus nächster Nähe erleben. Darüber hinaus sei das Ziel, soziale Projekte vor Ort zu unterstützen. Über einen gemeinnützigen Verein, den die beiden Darmstädter eigens gründeten, soll die benötigte finanzielle Hilfe für die Unternehmung sichergestellt werden. Im Fokus der Vorhaben stehen dabei Alternativen zur Nutzung fossiler Brennstoffe wie die Gewinnung von Biogas. Riedel und Krings ist es wichtig, die Menschen in den Ländern, die sie bereisen, mit dem Aufbau und Betrieb solcher Technik vertraut zu machen und auf diese Weise in die Hilfsprojekte einzubeziehen.

Unsere Experten
Jan Bergrath, Experte für Fahrerthemen Jan Bergrath Journalist
Harry Binhammer, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht Harry Binhammer Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aktuelle Fragen Digitacho und Geschwindigkeit über 90 km/h Ab wann werden Geschwindigkeiten über 90 km/h aufgezeichnet? Digitacho: Lenkzeit und Bereitschaft Warum fängt meine Lenkzeit nach dem Abladen wieder bei null an? Telefonieren am Steuer Ist es strafbar, wenn ich am Steuer Gebäck in Form eines Smartphones an mein Ohr halte?
Kostenloser Newsletter
Newslettertitel Jetzt auswählen und profitieren

Maßgeschneidert: Die neuen Themen-Newsletter für Transportprofis.

eurotransport.de Shop
Web Shop Content Teaser Der Shop für die, die es bringen.

Zeitschriften, Bücher, Lkw-Modelle, Merchandising und mehr.

WhatsApp-Newsletter
Whatsapp Logo Nachrichten direkt aufs Smartphone

eurotransport.de bietet jetzt einen kostenlosen WhatsApp-Newsletter.